SABROE HeatPAC heat pump

Ammoniak-Wärmepumpen mit Kolbenverdichtern und einem Leistungsbereich von 300 bis 2000 kW

SABROE® HeatPAC-Wärmepumpen

Ammoniak-Wärmepumpen mit Kolbenverdichtern und einem Leistungsbereich von 300 bis 2000 kW

Bei den HeatPAC-Aggregaten handelt es sich um äußerst kompakte Wärmepumpen, die auf den extrem betriebssicheren HPO-/HPC-Hochdruck-Kolbenverdichtern von SABROE® aufbauen, die Ammoniak als Kältemittel einsetzen. In der Regel arbeiten sie am wirtschaftlichsten, wenn sie mit einem drehzahlgeregelten Antrieb (VSD) ausgestattet sind, da sie so problemlos auf veränderliche Bedingungen und unterschiedliche Betriebsanforderungen reagieren können.

Diese integrierten Aggregate bieten umfangreiche Anpassungsmöglichkeiten und bauen auf einer einzigartigen, schwingungsdämpfenden Konstruktion auf. Zudem kommt hier ein unkompliziertes geflutetes Verdampfersystem zum Einsatz. Sie erzielen eine herausragende Wärmepumpenleistung und benötigen dabei nur eine minimale Aufstellfläche und eine sehr kleine Kältemittelfüllung.

Die HeatPAC-Wärmepumpen von SABROE® stellen die perfekte Lösung dar, um Niedrigtemperatur-Abwärme nutzbar zu machen und diese Wärmeenergie mit einem geringen Einsatz von Strom in Warmwasser (bis zu 75 °C) umzuwandeln. Diese Aggregate wurden entwickelt, um sowohl den Heiz- als auch den Kühlbedarf auf kostengünstige Weise zu decken und dabei einen extrem hohen COP zu erzielen.