BAC Baltimore Balticare GmbH

TSU-C/D Eisspeicher

Leistungsbereich 325 - 5060 kWh

BAC Balticare TSU-C/D Eisspeicher

p>Wie der Name schon sagt, verwenden diese Geräte Eis, um Kühlung aufzubauen und zu lagern, wenn der Kühlbedarf und/oder die Energiepreise niedrig sind (meistens über Nacht). Diese wird vom System dann für Klimaanlagen- oder Prozesszwecke verwendet, wenn die Energiepreise hoch sind (meistens am Tag).

Vorteile

  • Ablufterhitzer bis zu 50% kompakter.
  • Einsparungen bei den Betriebskosten: Eis wird über Nacht mit billigerer Elektrizität gebildet.
  • Geringerer Energieverbrauch Die Auslegung des Kühlsystems gemäß den Durchschnittsbedingungen statt nach dem Spitzenbedarf verringert die Energieanforderungen und die Kältemittelbefüllung.
  • Geringere CO2-Emissionen: Ein Großteil der Kühlung erfolgt über Nacht, wenn die Verflüssigungstemperaturen niedriger sind und das Kühlsystem weniger Energie benötigt.
  • Weniger Kompressorwartung, da der Kompressor ständig bei voller Leistung und nicht bei schwankender Teillast arbeitet.
  • Kältespeicherungssysteme bieten Backup-Kühlung. 

Systeme

  • Das TSU-C/D ist ein externes Schmelzsystem. Direkter Kontakt von Eis und Wasser stellt eine konstante, niedrige Wassertemperatur sicher. Externes Schmelzen ist ideal für Anwendungen, die konstante Wassertemperaturen in der Nähe des Gefrierpunkts (1 bis 2°C) benötigen.
  • TSU-M ist ein internes Schmelzsystem.Internes Schmelzen ist ideal für Klimaanlagen mit Kühlung bei hohen Temperaturen.

 

Das Rohrbündel wird in werkseitig montierten modularen Tanks installiert, von denen normalerweise mehrere für die erforderliche Kühllast benötigt werden. Sie können in Kellern, auf Dächern und innerhalb und außerhalb von Gebäuden installiert werden.

  • TSC verfügt nur über ein Rohrbündel für Eisspeicheranwendungen. Die Betontanks, in denen sie untergebracht sind, sind normalerweise Teil der Gebäudeinfrastruktur.

Anwendungen

Eisspeicher wird normalerweise verwendet für

  • Klimaanlagen
  • Fernkühlung
  • Notkühlung
  • Supermärkte
  • Molkereien
  • Brauereien
  • Fleischverarbeitung
  • nasse Vorkühlung für die Lagerung von Obst und Gemüse

TSU-C/D-Eigenschaften

  • Externes Eisschmelzen
  • Direkte Kältemittel- oder Glykoleinspeisung

Leistungsbereich

325 - 5060 kWh

Typische Anwendungen

  • Lebensmittelverarbeitung
  • Brauereien
  • Molkereien

 

Überblick

  • Arbeitsprinzip
  • Konstruktionsmerkmale
  • Technische Daten