Jumo Einschraub-Widerstandsthermometer mit Anschlusskopf Form B

Einsatzgebiete für diese Ausführung befinden sich unter anderem in der Klima- und Kältetechnik sowie im Heizungs-, Ofen- und Apparatebau

Einschraub-Widerstandsthermometer mit Anschlusskopf Form B

Eigenschaften

 

  • für Temperaturen von -50 bis +600 °C
  • mit auswechselbarem Messeinsatz
  • als Einfach- und Doppel-Widerstandsthermometer
  • Anschlusskopf Form B, BUZ, BUZH, BBK
  • mit Messumformer lieferbar

 

Anwendungen

 

  • Einsatzgebiete für diese Ausführung befinden sich unter anderem in der Klima- und Kältetechnik sowie im Heizungs-, Ofen- und Apparatebau

 

Beschreibung

Einschraub-Widerstandsthermometer werden bevorzugt für Temperaturmessungen in flüssigen und gasförmigen Medien eingesetzt. Die zuverlässige Dichtheit dieser Einbauform bei Unter- als auch bei Überdruck ist hierbei ein wichtiges Auswahlkriterium. Der Standardanschlusskopf Form B ist für Temperaturen bis zu 100 °C ausgelegt. Neben dem Standard sind auch noch Anschlussköpfe in den Ausführungen BUZ, BUZH und BBK lieferbar. Als Messeinsatz wird serienmäßig ein Pt100-Temperatursensor nach DIN EN 60751, Klasse B in Zweileiterschaltung verwendet, möglich sind auch Ausführungen mit Pt 500 oder Pt1000. Der Anschluss ist wahlweise auch in Drei- oder Vierleiterschaltung lieferbar. Optional kann ein Messumformer in den Anschlusskopf integriert werden.