Trotec GEWERBE-KLIMAGERÄT PT 15000 S

Besonders leistungsstarke Split-Klimaanlage mit kältemittelfreien Verbindungsleitungen

GEWERBE-KLIMAGERÄT PT 15000 S

 

 

Dieses leistungsstarke Qualitäts-Klimagerät aus original EU-Fertigung überzeugt durch maximale Kühlleistung in einer gleichermaßen transportfreundlichen wie robusten Split-Konstruktion, was das Klimaaggregat PT 15000 S zur optimalen Lösung für schnelle und zuverlässige vor-Ort-Kühleinsätze bei temporärem Bedarf macht.

Die mobil einsetzbare Split-Klimaanlage PT 15000 S wurde speziell auf die materialzehrenden Anforderungen im permanenten Vermieteeinsatz konzipiert. Daher zeichnet sich dieses Kühlaggregat durch entsprechend qualitative Verarbeitung, hohe Wartungsfreundlichkeit und Zuverlässigkeit im Kühlbetrieb aus.

 

Robust konstruiert, flexibel transportabel und platzsparend aufstellbar

Die robuste Konstruktion der PT 15000 S mit widerstandsfähigen Paneelen aus verzinktem Stahl und zusätzlicher Pulverbeschichtung gewährleistet hohe Beständigkeit gegen Witterungseinflüsse und aggressive Umgebungen.

Zugleich ist das Gehäuse der PT 15000 S extra schmal konstruiert worden, sodass dieses Klimagerät durch jede Türe und in jeden Fahrstuhl passt. Dank Lenkrollen mit Feststellbremse kann der Transport dabei zeitsparend durchgeführt werden.

Aufgrund des speziell verstärkten Gehäuses der PT 15000 S ist auch eine Beförderung per Kran mittels optionaler Kranösen kein Problem.

Mehr Flexibilität bei Transport und Aufstellung bietet Ihnen auch die duale Wärmetauscher­konzeption dieses Split-Klimagerätes. Statt eines einzigen klobigen Wärmetauschers ist die PT 15000 S auf den Betrieb mit zwei kompakten baugleichen Wärmetauschern ausgelegt. Diese Außeneinheiten benötigen weniger Stellfläche, können leichter transportiert und auch ortsunabhängig voneinander aufgestellt werden.

 

Blitzschnell installiert dank kältemittelfreier Verbindungsleitungen mit SchnellverschlusskupplungVerbindungsset mit Schnellverschlusskupplungen

Die Verbindung der externen Wärmetauscher mit dem innen aufgestellten Klimagerät lässt sich im Nu realisieren. Hierzu wird einfach ein 10 Meter langes Verbindungsset mit beiden Einheiten gekoppelt.

Sauber verlegbar ummantelt dieses Verbindungsset sowohl Stromverbindung und Kondensatschlauch als auch Zu- und Rückführleitung des Kühlmediums, welches bei der PT 15000 S lediglich aus glykolzugesetzem Wasser besteht, dessen Füllstand über einen im Klimagerät integrierten Vorratsbehälter wartungsfreundlich reguliert werden kann. Durch diese umweltfreundliche und kostengünstige Konzeption kann es beim An- und Abschluss der PT 15000 S niemals zu Kältemittelverlust kommen.

Durch Kombination mehrerer Verbindungssets kann die Anschlussdistanz bei Bedarf bis auf 30 Meter erhöht werden, sodass sich auch weit entfernte und fensterlose Räume kühlen lassen.

 

Leistungsstarke Kühltechnik für störungsfreie Dauereinsätze

Zahlreiche Konstruktiondetails dokumentieren die Solidität und Qualität dieses professionellen Klimaaggregates. Verbaut wurden beispielsweise extra robuste Aluminium-Lamellenwärme­tauscher mit dickwandiger Kupferberohrung und für maximale Standzeiten wurde der Wärmetauscher-Drehverdichter zusätzlich auf Schwingungsdämpfern montiert.

Ein äußerst leistungsstarkes Zentrifugalgebläse mit radialer Strömung für großvolumige Luftumwälzung gewährleistet die homogene Kühlung auch sehr großer Räume. Aufgrund mikroprozessorgesteuerter Heißgasabtauzyklen sowie der vorwählbaren Gebläsedrehzahl und Zieltemperatur lässt sich dabei für jeden Kühlbedarf die optimale Raumtemperatur erzielen – je nach Einsatzbedingungen sogar runter bis auf 10 °C.

Ob zur Permanentkühlung – auch als Spotcooler, zur Notfallkühlung bei Ausfall stationärer Aggregate oder als Kühlunterstützung von Bestandsanlagen in Spitzenzeiten – aufgrund ihrer Kombination aus hoher Mobilität, Kapazität und Robustheit empfiehlt sich die PT 15000 S als ideale Lösung für vielfältigste Anwendungsbereiche, etwa Messen und Ausstellungen, Laboratorien, Büros und Ladenlokale, Festzelte oder provisorische Unterkünfte, Lager- und Produktionsräume, Datencenter, Industrieumgebungen oder Hotels.

 

Know-How Artikel