cold.news

Digitale CO2-Kältetechnik der Zukunft

Arneg, IKT und Eckelmann kooperieren beim Test und der Erprobung der neuen Virtus LINE Verbundsteuerung für CO2-Boostersysteme. Pilotprojekt ist der modernisierte nahkauf-Frischemarkt Holzschuh in Krefeld.

Digitale CO2-Kältetechnik der Zukunft

Digitale CO2-Kältetechnik der Zukunft

Arneg, IKT und Eckelmann kooperieren beim Test und der Erprobung der neuen Virtus LINE Verbundsteuerung für CO2-Boostersysteme. Pilotprojekt ist der modernisierte nahkauf- Frischemarkt Holzschuh in Krefeld.

Wiesbaden, 16.12.2021: Gemeinsam mit den Firmen IKT Innovative Kältetechnik GmbH und Arneg Deutschland hat die Eckelmann AG im März 2021 die erste Supermarkt-Pilotanwendung mit ihrer neuen kompakten CO2-Verbundsteuerung erfolgreich in Betrieb genommen. IKT gehört seit Januar 2021 zur Arneg Gruppe, einem international führenden Anbieter von Komplettausstattungen für den Einzelhandel. Der Lebensmittelhändler André Holzschuh vertraut für seinen modernisierten nahkauf Frischemarkt in Krefeld auf eine schlüsselfertige Lösung von Arneg und IKT ‒ mit einem hocheffizienten CO2-Boostersystem, Kühlmöbeln und Kühlräumen. Nach Ostern wurde der Frischemarkt wiedereröffnet. Als Regelungssystem konnte Eckelmann mit seiner Virtus LINE überzeugen, denn es bietet in nur einer Komponente alle Funktionen für den effizienten und sicheren Betrieb von sub- und transkritischen CO2- Verbundkälteanlagen. Darüber hinaus können mit den innovativen Cloud-Services von Eckelmann sehr einfach digitale Lösungen zur Fernwartung der Kälteanlage realisiert werden.

 

Hocheffizienter TK/NK/Klima-Verbund In dem Pilotmarkt kommt ein transkritischer Mini-Booster von Arneg mit je zwei Verdichtern für NK und zwei für TK zum Einsatz. Der Verbund liefert eine Kälteleistung von 42 kW für NK und 11 kW für TK, er versorgt 44,38 laufenden Meter Kühlmöbel (27,5 m NK und 16,88 m TK) sowie einen 14 m2 TK- und einen 28 m2 Mopro- Kühlraum. Die Verdampfungstemperaturen liegen bei − 6 °C, +5 °C und −35 °C. Darüber hinaus stellt der Verbund Kälteleistung für die Vollklimatisierung des Marktes bereit die bedarfsoptimierte Raumklimatisierung erfolgt dabei über Deckenkassetten mit leisen und hocheffizienten EC-Ventilatoren. Je ein FU-geregelter NK- und TK-Verdichter sorgen dafür, dass der Verbund mithilfe der intelligenten Prozesssteuerung von Eckelmann immer die optimale Kälteleistung abgibt. Dies spart Energie und sorgt für einen verschleißarmen und ruhigen Betrieb der Verdichter. Perfekt auf die Anlage abgestimmte moderne Verbundkühlmöbel von Arneg tragen durch ihre extrem niedrige Leistungsaufnahme und durch Vollverglasung wesentlich zur Gesamteffizienz der innovativen Systemlösung bei. Luka Tolj, Betriebsleiter bei IKT Innovative Kältetechnik GmbH, betont: „Schon bei den intensiven Feldtests in unserem Technikum in Padua waren wir von der Performance und der einfachen Konfiguration und Parametrierung der neuen Verbundsteuerung beeindruckt. Die Webbedienung ist sehr intuitiv gelöst. Das ist eine CO2-Steuerung, der man die langjährige Erfahrung von Eckelmann mit der Regelung von transkritischen Prozessen bis ins Detail anmerkt. Durchdachte Anschlusstechnik reduziert den Zeitaufwand für die Inbetriebnahme und den Service erheblich; ein gutes Beispiel ist die unkomplizierte Modbus-Anbindung des

Gaskühlers. Wir freuen uns als Innovationspartner von Eckelmann die neue Steuerung jetzt als erste für unsere CO2-Komplettlösungen einsetzen und evaluieren zu dürfen. Und mit den neuen Virtus Caelum Cloud- Anwendungen können wir unseren Kunden zudem einen schnellen digitalen Service rund um den Betrieb der Kälteanlage bieten.“ „Die Regelungstechnik hat heute großen Anteil an der Kältetechnik“, sagt Tobias Müller, Kälteanlagenbauermeister und Key-Account-Manager bei Eckelmann, der selbst zur Erstinbetriebnahme nach Padua und Krefeld gereist ist. „Für uns als Hersteller eines Regelungssystems bedeutet das, von Anfang an dabei zu sein und mit Rat und Tat die Anlage in Betrieb zu setzen. Besonders spannend ist dies bei der Premiere einer neuen Virtus Kernkomponente wie der VPC 5000. Die Kooperation mit IKT und Arneg gibt uns die einzigartige Möglichkeit, in ersten Anwendungen wertvolle praktische Erfahrungen zu sammeln und Details noch weiter zu optimieren. Es war eine tolle Zusammenarbeit mit dem technisch sehr versierten Team von IKT und Arneg! Wir freuen uns schon auf die nächsten gemeinsamen Projekte.“

 

VPC 5000: Virtus Pack Controller Der neue Virtus Pack Controller VPC 5000 von Eckelmann ist eine smarte, netzwerkfähige Komponente und integriert alle Funktionen für die Regelung transkritischer Booster-Systeme. Hierzu zählen insbesondere die optimale Nieder-, Hoch- und Mitteldruckregelung, Gaskühler, Lüftersteuerung, Kältemittelsammler sowie die einfache Anbindung von Wärmerückgewinnungssystemen. Außer der Systemzentrale Virtus 5, Kühlstellenreglern und einer einzigen Verbundsteuerung werden keine weiteren elektronischen Regelkomponenten benötigt. Die neue Steuerung spart Platz im Schaltschrank. Das äußerst kompakte Design (B 255 x H 130 x T 100 mm) ohne seitliche Anschlüsse ermöglicht zudem einen lückenlosen Reiheneinbau auf der Hutschiene. Die Bedienung (Anzeige & Parametrierung) erfolgt über die Systemzentrale Virtus 5 oder deren moderne Web-Oberfläche direkt im Browser. Firmware-Updates lassen sich darüber besonders schnell und kostengünstig durchführen, selbstverständlich auch per Remote-Update via Internet.

 


Bild 1: Transkritischer Mini-Booster von Arneg (Foto: IKT / Arneg)

 


Bild 2: Booster mit 2 NK und 2 TK-Verdichtern (Foto: IKT / Arneg)

 


Bild 3: Blick in die Kältezentrale mit Booster-System von Arneg im Vordergrund und Schaltschrank mit Virtus 5 Systemzentrale im Hintergrund (Foto: IKT / Arneg)

 


Bild 4: Inbetriebnahme des neuen VPC 5000 Virtus Pack Controllers (Foto: Eckelmann)

 

Eckalmann AG
17.12.2021

cold.partner



cold.expo



cold.finder

cold.link

Sie möchten Ihre aktuellen News über Ihre Produkte veröffentlichen? Jetzt kostenfrei einstellen.

Jetzt News posten

 

JavaScript scheint in Ihrem Browser deaktiviert zu sein.
Sie müssen JavaScript in Ihrem Browser aktivieren, um alle Funktionen in diesem Shop nutzen zu können.

© 2018 cold.world